Parathormon

Das Parathormon (PTH) wird von den Nebenschilddrüsen ausgeschüttet und reguliert im Zusammenspiel mit anderen Hormonen den Kalzium- und Phosphatstoffwechsel im Körper.

Merksatz:

  • Parathormon stellt Kalzium im Blut parat.

Das Parathormon erhöht den Blutcalziumspiegel, indem es

  • Calzium aus den Knochen freisetzt,
  • die Calziumausscheidung über die Niere reguliert,
  • und die Calziumaufnahme im Darm fördert.

 

 

Hinterlasse eine Antwort